Poem on Friday: Cassandra is Calling ~ Bi-lingual

April 2020

She definitely screams and shouts now 😔

Sometime in 2012

…. maybe even louder now!

Cassandra is calling

Cassandra is calling
but Europa again
falls for the bull.There is no
new kingdom
awaiting her though!

Even lugubrious storm clouds
are fleeing
her countries!

There is no
hope for her
ancient cities!

But the
wise and brave
try anyhow!

There is no
care or reason
with the powerful!

Will they
listen to
her people?

Will they
listen and learn
or lose forever?

Cassandra is calling
calling and calling

but there is no
consumer
for her calls!

April 2020

Sie schreit jetzt definitiv so laut sie kann

Irgendwann in 2012

….. vielleicht jetzt sogar noch lauter!

Cassandra Ruft

Cassandra ruft
aber Europa ist wieder
dem Bullen verfallen!

Doch da wartet
kein neues Koenigreich
auf sie!

Sogar drohende
Sturmwolken entfliehen
ihren Laendern!

Da gibt es
keine Hoffnung mehr
fuer Ihre alten Staedte!

Aber die
Weisen und Mutigen
versuchen es trotzdem!

Da ist keine
Sorgfalt oder Verstand
mit den Maechtigen!

Werden sie
ihren Menschen
zuhoeren?

Werden sie
zuhoeren und lernen
oder fuer immer verlieren?

Cassandra ruft
und ruft und ruft!

Aber da gibt es
keinen Konsumenten
fuer ihre Rufe!

Frapalymo ist tod, lang lebe Frapalymo

Hallo liebe Frapalymoisten,

wie Ihr alle wisst, hat @FrauPaulchen den Frapalymo und die Frapalywo im Frühjahr zu Ende gebracht. Neues steht für sie an und ich möchte Ihr an dieser Stelle nochmals innig danken für die vielen wundervollen und inspirierenden Impulse, die mich sehr viel gelehrt haben. Danke Dir Sophie.

Ich kann sie gut verstehen, manchmal muss man sich einfach von liebgewonnen Projekten verabschieden. Auf der anderen Seite fühlte ich aber, dass ich gerne weiterhin an einem ähnlichen Projekt im November teilhaben wollte. Es ist so ein November Ritual ein Gedicht am Tag zu schreiben. Das bringt mich ganz aus dem Novemberblues raus, falls Ihr versteht, was ich meine. Allerdings fühle ich mich nicht fähig einen Impuls am Tag anzubieten.

Und dann kam mir eine Idee: Könnte nicht jeder von uns ein oder zwei Impulse übernehmen? Gestern Abend habe ich die Idee auf Twitter angesprochen und bisher hat eine Person Interesse gezeigt.

Besser ist es jedoch das Projekt mit mehr als 280 Zeichen zu erklären.

Also…

Ich wäre bereit, das ganze zu koordinieren. Am Ende dieses Beitrags ist ein Formular, mit dem Ihr mich erreichen könnt. Falls Ihr teilnehmen wollt, schreibt mir bitte den Tag oder die Tage, an denen Ihr einen Gedichtimpuls anbieten wollt. Er sollte einen Tag bevor wir das Gedicht schreiben veröffentlicht werden. Bitte übernehmt an diesem Tag auch “Twitter Bereitschaft”, das heißt retweetet alle Tweets für “Euren” Impuls an diesem Tag und auch alle verspäteten Beiträge.

Ich werde hier einen Post an den Beginn meines Blogs pinnen, mit einer Liste der Impulse, damit Ihr alle wisst, wer sich schon gemeldet hat und einen Tag gewählt hat. Sorry, wer zuerst kommt, mahlt zuerst ansonsten vermute ich, wird es zu kompliziert. Also, wenn Ihr einen Tag wählen wollt schaut zuerst an diesen Post. Ich würde den 1. und letzten Impuls übernehmen, das heißt am 31.10 und am 29.11.

Ich würde diese Liste dann mit dem entsprechenden Link zu Eurem Blog aktualisieren damit Ihr eine Anlaufstelle habt. Ich würde die Impulse aber auch auf Twitter retweeten, um sie bekanntzumachen. Obwohl ich kein großer Fan von Facebook bin, wäre ich bereit dort eine Seite oder Gruppe zu gründen, um eine bessere Kommunikation zu ermöglichen, falls das gewünscht ist.

Falls Ihr keinen Blog habt aber trotzdem einen Impuls anbieten wollt dann schreibt mir auch. Ich kann Euch bei meinem Blog anmelden und Ihr könnt selber einen Post auf “The Bee Writes…” schreiben oder Ihr schickt mir den Beitrag via Email und ich poste ihn für Euch.

Ich würde die Impulse gerne wieder übersetzen, denke aber das wäre zu viel und so wird dies ein deutsch sprachiges Projekt. Was fehlt noch? Ein Name und ein Hashtag: Mein Vorschlag ist “November Lyrik Projekt” und #NoLyPro bin aber offen für andere Ideen. Am Ende dieses Posts ist neben dem Formular zum Anmelden auch eine Umfrage zum Namen, in der Ihr eigene Ideen ein bringen könnt. Ich werde Euch bis zum Ende des Monats auf dem Laufenden halten und dann können wir am 30. Oktober entscheiden, welchen Namen wir wählen.

Was haltet Ihr davon? Habe ich etwas vergessen? Und welche Ideen wollt Ihr miteinbringen? Ich freue mich auf Eure Rückmeldung.

Ich nehme am #NoLyPro teil mit diesem Impuls teil:

Habt einen schoenen Sonntag!!!!!

Happy Good News Tuesday to you All

Hi peeps, how are you doing? I hope life and this Tuesday is treating you well.
Before we begin I am sharing yesterday’s bi-lingual poem with you that I shared on my social  media:

This colour and buzzing
opens my heart.
Is there a future?
Diese Farbe und das Summen
oeffnen mein Herz.
Gibt es eine Zukunft?

differently coloured poppies but mainly Californian poppies

And then for good measure a quote that has become a motto of mine since I left my job last year. It’s also bi-lingual:

“Beginne, wo Du gerade bist. Benutze was Du hast. Tu was Du kannst”
Arthur Ashe Quotes
English translation of Arthur Ashe quote
Arthur Ashe on Brainy Quote

 

I hope this gives you a little motivation to deal with everything that today throws at you. No matter how far you have come and how you feel: You can do it. I believe in you.


And to keep the good vibes going here some good news too:

You might have figured by now that I’ve decided to become a rebel for life and have joined Extinction Rebellion to make a difference for our future generations. So far  my contribution is to write poetry about the climate crisis, the questions I ask in connection with it and the feelings that comes with it all. I’ve decided not to add any hashtags because I get more feedback and can start conversations this way. I still need to contact my mentor at Extinction Rebellion for the Extinction Rebellion University and I keep you updated on any progress.

One topic close to my heart is planting trees which would help to store a lot of the co2 we are currently letting escape into the atmosphere. A couple of weeks ago I introduced you to Ecosia the search engine that plants trees in this Good News Tuesday post.

Today I found another Good News story about trees. Apparently the Crowther Lab of ETH Zurich has published a study in the journal Science that shows that planting trees would be the most effective method to combat the climate crisis. It even figured out how many we need to plant and where the best places would be. Find out more in the following video or in this article by the Good News Network. If you can’t play the video in this post just follow the link underneath it and it will lead you to its YouTube location which also includes the text for visually impaired readers.


video credit: Whochit News via YouTube

Isn’t this brilliant? We all can do something to heal the climate even if it is just to search with Ecosia and let them plant the trees. So go on. Do it. You know you want to 🙂

And if you are in need for some more good news please head over to JoAnna’s Blog and find some more.


I am also still in the process of integrating old posts. Today’s “blast from the past” is a “SoCS” post from 2015.

I can’t believe I know Linda and her Stream of Consciousness Saturday for such a long time. Not that I am around much lately but I am in utter awe how she manages to keep it going. You rock, Linda!

March 2015

“Happy Birthday” SoCS!

I am glad we are acquainted and maybe we’ll become friends :-)!

2014 SoCS badge
Badge by: Doobster @ Mindful Digressions

 

Stream
of Consciousness
on
Saturdays
not
only
free
but
deep
and
sometimes
a
little
funny
thank
you
Linda!
This poem takes part both in “SoCS” and “Love Is In Da Blog

Love & Rage my friends. Keep doing what you are doing and know you are in my thoughts and prayers!
Image

Universe/Universum

green with envy
more and more
they promise
us
eternal bliss
more and more
but
that is not
how
our
universe works.
 
😳
 
gruen vor neid
mehr und mehr
sie versprechen
uns
ewige seeligkeit
mehr und mehr
aber
so funktioniert
unser
universum nicht.
Image of Norfolk Summer Sky