Erlaube Dir eine Pause

Manchmal geht alles schief. Egal, was Du machst, es wird einfach nicht besser. Dann ist es an der Zeit, Dir eine Pause zu erlauben, denn gegen Windmuehlen zu kaempfen, macht keinen Sinn!

Beschreibung fuer sehbehinderte Leser: Grauer Hintergrund mit tuerkisen Wirbel an allen vier Seiten. In der Mitte lila Schrift die besagt: Erlaube Dir eine Pause

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

© Reinhold Niebuhr

(1892 – 1972), US-amerikanischer Theologe, Philosoph und Politikwissenschaftler

Quelle: zugeschrieben. In den USA in den 1940er-Jahren bekannt geworden als “Serenity Prayer”, bei uns als “Gelassenheitsgebet”. Wird auch einer Vielzahl von anderen Autoren zugeschrieben, u.a. auch Franz von Assisi; keine belegten Quellen bekannt

Source: Aphorismen.de

2 thoughts on “Erlaube Dir eine Pause

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.